Oma Emmas Rezepte
Kochbücher

Oma Emmas Rezepte

Oma Emmas Rezepte

Oma Emma hat stets mit einer schlichten Handbewegung zu Tisch gebeten. Ihre Rezepte Sammlung ist deshalb sehr umfangreich. Darin finden sich üppige Festtagsgerichte ebenso, wie das Armeleuteessen, das längst sein Schattendasein verloren hat.
So eine gute Köchin sie war, so lecker schmeckten auch ihre Torten, Kuchen und Gebäckstücke. Ob süß oder herzhaft, in ihren Aufzeichnungen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Und was in der badischen Küche nicht fehlen darf, ist das vielseitige Abendbrot oder besser bekannt als das Vesper.
Für Kochtipps, kleine Geschichten und humorvolle badische Redensarten, sorgen in diesem Kochbuch heimische Comicfiguren, die ihren Senf und ihre Schlauheiten dazugeben müssen.

Alles zusammen eine wunderbare Aufforderung die badische Tradition, die Einfachheit, den Humor und die über den Rhein geschwappte französische Esskultur zu genießen.

Guten Appetit!

ISBN Print 9783740747619  –  ISBN E-Book 9783740701178  überall wo es Bücher gibt

 

Oma Emmas Rezepte

Dieses Buch ist eine Hommage an meine Mutter Emma, die uns stets mit ihren guten Gerichten verwöhnt hat. Noch heute erinnern sich viele Familienmitglieder und Freunde an ihre immer freundlichen Einladungen, die mit einer schlichten Handbewegung aufforderten, einfach Platz zu nehmen und zu genießen. Ihre Rezeptesammlung ist deshalb sehr umfangreich. Darin finden sich üppige Festtagsgerichte ebenso, wie das Armeleuteessen, das längst sein Schattendasein verloren hat und teilweise zur Delikatesse wurde. Im Vordergrund steht aber immer die gute regionale Küche, teilweise mit einem geschmacklichen Hauch aus Frankreich kombiniert. Und selbstverständlich hat sie ihre Rezepte auch immer etwas dem Zeitgeist angepasst, aber nur dann, wenn es ihr sinnvoll erschien und die eigentliche Rezeptur nicht ins geschmackliche Aus befördert wurde.

 

In diesem Buch möchte ich Ihnen nicht nur beliebte, sondern auch charakteristische Koch- und Kuchenrezepte aus meiner Heimatregion Baden vorstellen. Auch werden Ihnen meine beiden Badener Hausfrauen Gertrud und Traudel, sowie weitere Comicfiguren aus dem badischen Wörterbuch: „Badisch g’schwätzt & glach’t“ hilfreiche Tipps rund ums Kochen und Backen präsentieren. Wann immer möglich werden sie Ihnen auch eine kleine Geschichte erzählen, wertvolle Tipps geben, oder mit einem kernigen badischen Spruch ihren humorvollen Beitrag leisten.

 

 

 

Inhaltsverzeichnis
Vorwort 7
Das Badnerlied 8
Die Badener und ihre Küche 9
Dier Badener und ihr Wein 10
Grundrezepte 13
Suppen und Eintöpfe 19
Fleischgerichte 25
Beilagen 37
Leckeres zum Wein 43
Süßspeisen 53
Vespern 57
Brot und Brötchen 71
Salat und Eingelegtes 79
Snacks und Pasteten 89
Die Badener und ihr Kuchen 105
Allgemeine Hinweise 108
Herzhafte Kuchen 111
Grundrezepte feine Kuchen 117
Kuchen und Torten 121
Creme und Sahne 147
Gus-Rezepte und Glasuren 155
Plunder, Schnecken und mehr 159
Törtchen 167
Kekse und Teegebäck 177
Herzhaftes Gebäck 185
Rezeptregister 189